Was ist die
Kündigungsschutzklage Frist

Arbeitnehmer können innerhalb von drei Wochen nach Zugang einer Kündigung eine Kündigungsschutzklage erheben, ansonsten wird die Kündigung automatisch wirksam. Ausnahmsweise wird die Klage nachträglich zugelassen, wenn die Klageerhebung aus einem wichtigen Grund (z.B. Krankenhausaufenthalt) nicht möglich war.

Verwandte Lexikoneinträge

Verwandte Artikel

Weitere Fragen?

Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung!

ACHTUNG

Wichtige Frist!

Sie haben nur drei Wochen nach Zugang der Kündigung Zeit, um Kündigungsschutzklage zu erheben. Danach können Sie auch gegen eine unrechtmäßige Kündigung nicht mehr vorgehen.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos von uns beraten!